Tierenergetik 

Mit Energie und Balance zum Erfolg

häufig auftretende Symptome wie z.B. 

  • Problemen im Bewegungsapparat
  • bestehenden Beschwerden
  • psychischen Themen wie Angst, Traumata, Verhaltensauffälligkeiten
  • Unausgeglichenheit, körperlicher wie emotionaler Natur
  • Rückenbeschwerden
  • Verspannungen


und und und .......

Eine Erkrankung lässt sich immer auf eine Disharmonie des Energiekörpers zurückführen. Findet der Körper keinen Ausgleich, wird daraus eine systemische Krankheit. Die Tierenergetik arbeitet mit der ganzheitlichen Betrachtung des Pferdes und der übergeordneten Struktur seines Energiekörpers. 
 
 Zu Beginn einer energetischen Behandlung wird die Ursache der Erkrankung eingegrenzt. In vielen Fällen hilft schon ein gutes Auge und langjährige Erfahrung im Umgang mit Pferden um zu erkennen, was ihm fehlt. Die Tierenergetik nutzt diverse Techniken, um dem Pferdekörper die Möglichkeit zu geben, auf verschiedene positive Reize zu reagieren.

Im Folgenden sind ein paar Schwerpunkte der Tierenergetik aufgelistet, die bei einer Behandlung zum Einsatz kommen können.


Meridianbalance nach Penzel

Kinesiologie

Rückenbalance

Farblichttherapie

Tierkommunikation

Sole-Inhalation

Die angebotenen Anwendungen/Methoden verstehen sich als Ergänzung zur Schulmedizin und ersetzen nicht die Konsultation eines Tierarztes!
Wenn Dein Tier bereits Beschwerden aufzeigt, helfe ich Dir gerne in Zusammenarbeit mit Deinem Tierarzt / Deiner Tierärztin, oder ich wende meine Methoden mit Deiner Zustimmung am gesunden Tier an.